Apollo 8

Checkliste „UPDATES“

apollo-8-checkliste-titelBeim zweiten bemannten Raumflug des amerikanischen Apollo-Programms (und ersten Start einer Saturn V) verließen Menschen zum ersten Mal die Anziehungskraft der Erde und begaben sich auf eine Reise zum Mond. Apollo 8 startete am 21. Dezember 1968 vom Kennedy Space Center in Florida. Frank Borman (Kommandant), William Anders (Pilot Mondlandefähre) und James Lovell (Pilot Raumkapsel) schwenkten am 24. Dezember 1968 in die Umlaufbahn des Mondes ein.

Die drei amerikanischen Astronauten waren die ersten Menschen, die die Rückseite des Mondes mit eigenen Augen sahen. Nach 10 Runden um den Mond landeten sie wieder wohlbehalten am 27. Dezember im Pazifik.

apollo-8-checkliste-rueckseiteBei dieser Mission waren, wie bei allen anderen Flügen auch, Checklisten an Bord. Diese sog. Manual „Updates“ enthielten Einzelblätter in einer Ringheftung. Die Crew führte mit deren Hilfe u.a. Sicherheitsüberprüfungen durch, berechnete Einflugwinkel in die Mond- und Erdumlaufbahn oder konnte im Fall von technischen Problemen mit deren Hilfe eine Lösung finden.

Nebenstehend eine solche Seite, die sich bis 2008 im Privatbesitz von James Lovell befand, von ihm signiert wurde und auf der historischen Mission von Apollo 8 mitgeflogen ist.